Trockenfutter von Veterinary HPM

Trockenfutter von Veterinary HPM

17. Juli 2018 0 Von Alina

Trockenfuttertest mit Veterinary HPM

Anzeige

Seit ein paar Wochen darf Rocky das Trockenfutter von Veterinary HPM testen. Genauer gesagt das aus der adult large & Medium Reihe die für mittelgroße Rassen bis 25 Kilo entwickelt wurde. Rocky liegt mit seinen 18 kg also genau im richtige Rahmen.

Was ist das besondere an diesem Futter?

Das Futter von Veterinary HPM steht für höchste Qualität und hat es sich zur Aufgabe gemacht den natürlichen Ernährungsbedürfnissen von Fleischfressern so nahe wie möglich zu kommen. Ein Großteil der anderen verschiedenen Hundefutter Marken enthalten als Hauptbestandteil pflanzliche Inhaltsstoffe wie Getreide oder Stärke. Anders ist es bei Veterinary HPM, welches es auf einer Rezeptur mit einem niedrigen Kohlenhydrat Anteil und hohem Protein Anteil basiert.

BY THE WAY

Diese hochwertigen tierischen Proteine sind aus Geflügel und Schweinefleisch, die im Süden Europas produziert wurden sowie sämtliche Produkte von Virbac die in Frankreich in der Camargue hergestellt werden.

Wichtige Vitamine und Mineralien sind in dem Trockenfutter enthalten und spezifische Zusatzstoffe wie zum Beispiel L-Carnitin, welches dazu bei trägt, das Körpergewicht des Tieres zu kontrollieren. Mit seiner Hilfe wird die Bildung von Fettgewebe begrenzt, und die Muskelmasse Ihres Tieres bleibt erhalten.

Hoher Protein Anteil und Nierenschäden?

Dieser Frage geht der Hersteller natürlich auch nach und schreibt hierzu:

„Hunde sind als Fleischfresser physiologisch an den Verzehr von grossen Mengen von Proteinen angepasst.

Es gibt keine Studien, die zeigen, dass diätetische Proteine in einer ausgewogenen Nahrung bei Katzen und Hunden toxische Wirkungen haben. Schädlich für die Nieren ist ein zu hoher Phosphorgehalt der Nahrung und nicht der Gehalt an tierischem Protein. Alle unsere Rezepturen enthalten die korrekte Menge Phosphor. Insbesondere haben alle VETERINARY HPM Produkte für ältere Tiere einen reduzierten Phosphorgehalt und unterstützten so den Erhalt einer gesunden Nierenfunktion auch im fortgeschrittenen Alter.

Proteine sind somit für den Erhalt der Gesundheit von Katzen und Hunden nicht wegzudenken und nützen, sogar im höheren Alter. Dank ihnen kann z.B. der Muskelschwund gebremst werden, das Immunsystem wird gestärkt und die Filtertätigkeit der Nieren bleibt erhalten.“

Testurteil von Rocky

Nach einer Testphase von gut drei Wochen habe ich nichts zu beanstanden. Rocky scheint das Futter sichtlich zu schmecken. Er hat immer eine lustige Eigenart sein Trockenfutter mit vollem Maul auf dem Wohnzimmerteppich zu schleppen und dort genüßlich zu schnabulieren. Wir können das Futter an alle Bedenkenlos weiterempfehlen und freuen uns über eure Testberichte!

Auch mal testen?

Neugierig geworden?

Die VETERINARY HPM™ Produktreihe gibt es beim Tierarzt oder im Onlineshop.